Schießen, essen, Traumjob finden

 

 

"Auf zum Traumjob!"Bei unserem ersten viertägigen Seminar haben 19 engagierte Studentinnen und Absolventinnen aus ganz Deutschland gelernt, wie sie erfolgreich in den Beruf einsteigen können: Bei Trainerin Sibel Attili setzten sie sich damit auseinander, welcher Job am besten zu ihnen passt und wie sie ihn finden. Workshopleiterin Fatma Erol-Kılıç hat ihnen gezeigt, wie Kommunikation in Machtstrukturen funktioniert und welche Spielregeln sie beachten müssen. Und bei Berufsberaterin Rosaria Chirico haben sie gelernt, wie sie innere Glaubensmuster erkennen und verändern können und wie sie mit Familienmitgliedern und Bekannten umgehen können, wenn diese nicht an sie glauben. Unsere hauseigene Referentin Dr. Sahar Sarreshtehdari hat den inhaltlichen Block abgerundet mit ihrem Workshop, wie die Teilnehmerinnen XING und LinkedIn am besten nutzen.

 

Beim Rahmenprogramm haben wir nicht nur verschiedene kulinarische Ausflüge gemacht, sondern auch kämpferische: Die eine Hälfte der Teilnehmerinnen war beim Schießen, die andere Hälfte hatte einen Schnupperkurs im Fechten. Vor dem Netzwerkbrunch am Sonntag war unser Samstagabend besonders aufregend: Wir haben den Start unserer Förderung durch die Robert Bosch Stiftung gefeiert, und zwar mit drei inspirierenden Rednerinnen und Vorbildern: Gonca Türkeli-Dehnert, neue Geschäftsführerin der Deutschlandstiftung Integration, Hila Azadzoy, Mitgründerin und Head of Academic Partnerships der Kiron University, und sogar Global Digital Women-Gründerin Tijen Onaran konnten wir gewinnen.

 

Besonders emotional war für uns der Abschluss und das Feedback der Teilnehmerinnen: Viel gelernt, tolle Freundschaften geschlossen, mehr davon. Dem können wir nur zustimmen – und freuen uns auf neue Abenteuer beim nächsten Seminar!


Bericht und Bilder: Martha Dudzinski

 

Du willst kein Seminar mehr verpassen? Melde dich hier für den Newsletter an!