• Martha

SWANS gewinnt zweiten Platz beim Zivilgesellschaftspreis 2018 des EWSA

Aktualisiert: 27. Sept 2019

Bei einem Kurztrip nach Brüssel haben wir an der Preisverleihung in der Europäischen Kommission teilgenommen. Der Preis des Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschusses (EWSA) wird verliehen an herausragende Initiativen der Zivilgesellschaft, die sich innovativ für europäische Werte wie Gleichheit und Diversität sowie für ein inklusives Verständnis europäischer Kultur einsetzen.



EWSA-Vizepräsidentin Isabel Caño Aguilar sprach uns nach der Verleihung an, um zu betonen, wie wichtig ihr unser Projekt war. Der Europäische Wirtschafts- und Sozialausschuss (EWSA) vertritt als beratende EU-Institution Arbeitgeber, Arbeitnehmer und andere Interessengruppen und verlieh den Preis in seiner Plenartagung in der EU-Kommission.

150 Anträge aus 27 EU-Ländern (alle außer Luxemburg) wurden von einem Gremium von zehn Expertinnen und Experten eingereicht und bewertet. Bei der Preisverleihung wurden die besten fünf Projekte geehrt.


FOLGE UNS AUF

  • Facebook
  • Instagram

Datenschutz, Kontakt und Impressum © 2020 by SWANS Initiative